Was ist Motivation eigentlich?

Motivation enthält das Wort "Motiv". Also der Grund, weshalb wir eine Sache beginnen.

 

Möchtest Du beispielsweise Gewicht verlieren, ist Dein Motiv, dass Du schlanker sein möchtest als Du es jetzt bist.

Aber nur ein Motiv zu haben reicht oft nicht aus. Wir verlieren unser Motiv oft aus den Augen, wenn wir unseren Tag durchleben. Je weniger unser Leben auf ein Motiv ausgerichtet ist, umso wahrscheinlicher ist es, dass wir dieses Motiv vergessen.  

Diese Ausrichtung ist ein ganz entscheidender Punkt für den Bereich der Eigen- oder auch der Außenmotivation. Wir müssen uns kontinuierlich daran erinnern, warum wir eine Sache so unbedingt wollen.

Einmal Salat kaufen reicht nicht aus!

Es ist bei der Ausrichtung auf eine schlankere Figur nicht damit getan, einmal in der Woche Salat zu kaufen. Wenn Du vor hast, abzunehmen, muss sich Dein Leben ändern. Dein Unterbewusstsein muss sich auf diese neue Situation einstellen. Du musst Deine Enährung von morgens bis abends auf die neuen Umstände anpassen, Sporteinheiten in Deinen Tagesablauf integrieren und durch Motivations-Botschaften Deinen Kopf daran erinnern, auf welchem Weg Du Dich gerade befindest.

Diese Motivations-Botschaften können ganz verschieden aussehen. Von einem Zettel auf dem Kühlschrank mit einem Bild von Deiner Zielfigur, bis hin zu Zielformulierungen wie "Ich habe bereits 10 Kg abgenommen. Wenn ich weiterhin meinen Ernährungsplan einhalte, schaffe ich die restlichen 5 Kg schon in einem Monat!"

 


Positiv Denken ist der Schlüsselbegriff!

Es gibt eine Studie über Glück, die mich sehr stark geprägt hat. Es wurden zwei Gruppen von Menschen gebildet. Die eine Gruppe behauptete von sich, im Leben viel Glück zu haben, die andere war eher der Ansicht, dass sie nicht mit sehr viel Glück gesegnet sind.

Beiden Gruppen wurde eine Zeitung zum Lesen gegeben, in dem Glauben, dass sie danach über ihr Befinden und ihre Weltanschaung befragt werden würden. In einer unechten Werbeanzeige dieser Zeitung stand geschrieben, dass jeder Probant 5,00 € erhält, der den Leiter des Experiments auf diese Anzeige aufmerksam macht. Die Menschen, die von sich behaupteten, oft Glück zu haben, sprachen überdurchschnittlich oft diese Anzeige an.

Im Motivations-Coaching gibt es den neudeutschen Begriff "Mind-Set". Das ist im Endeffekt nichts anderes als die persönliche Einstellung zum Leben. In der Studie haben Menschen mit einer positiven Einstellung besser abgeschnitten, das ist Fakt. Warum schnitten sie aber besser ab?

Sobald das menschliche Gehirn sich mehr mit Problemen als mit Möglichkeiten befasst, schottet es sich ab. Es fokusiert sich auf die negativen Dinge und vernachlässigt die Positiven. Dein Geist ist freier und wacher, wenn Du nicht über Probleme grübelst, sondern an Lösungen arbeitest. Das hatte mir bereits meine Chefin in der Ausbildung schon gesagt, ich habe es zu dem Zeitpunkt aber einfach noch nicht verstanden.

Die Menschen in der Studie waren nach positivem und negativem Mindset getrennt. Wenn Du glaubst, dass Du immer Pech hast, dann hast Du auch immer Pech. Wenn Du aber der festen Überzeugung bist, dass Du Glück haben wirst, dann wird das auch so passieren. Das ist weder Schicksal, noch höhere Gewalt.

 

Kreativität und die Fähigkeit, flexible Lösungen zu erarbeiten, benötigen einen Geist, der sich nicht in Problemen verliert, sondern offen ist für neue Lösungsansätze und Ideen. Nur so hältst Du die Augen offen für Neues und bist bereit, in der richtigen Situation, Deinen Mehrwert aus dieser zu ziehen. Wie beispielsweise 5 € durch eine Zeitungsanzeige zu erhalten.

 

Sei kein Optimist!

Ich möchte jetzt auf keinen Fall Optimismus predigen. Ich bin absoluter Fan des Realismus. Jedoch ist eine Sache besonders wichtig: Realismus bedeutet: Unter bestimmten Vorraussetzungen ist alles möglich! Das heißt, wir sind hier weit von der Schwarzmalerei entfernt, die oft bei diesem Begriff mitschwingt.

Viele Menschen haben von Natur aus eine positive Grundeinstellung. Ich gehöre, genau wie Du vielleicht auch, nicht dazu. Ich musste mir meine positive Grundeinstellung erst erarbeiten.

Je öfter wir einen Gedanken denken, umso einprägsamer wird er. Wenn wir uns jeden Tag daran erinnern, was wir uns erwarten und wie wir das erreichen werden, dann wird unser Unterbewusstsein das sehr bald verinnerlicht haben und schon von alleine einen anderen Blick auf die Welt bekommen. Hier ist es ganz wichtig, zu verinnerlichen, dass eine positive Einstellung unser Handeln äußerst positiv beeinflusst und uns über unser bisheriges Ich hinaus wachsen lassen kann, positives Denken alleine aber keinen Effekt hat. Wenn Du heute 150 Kg wiegst und sehr unsportlich bist, bin ich der festen Überzeugung, dass Du mit dem entsprechenden Handeln, am Ende einen Marathon laufen kannst. Wenn Du jedoch nur daran denkst, wirst Du das Ziel nicht erreichen. Das ist realistisch und hat nichts mit Optimismus zu tun. Optimismus wie auch Pessimismus sind das Verklären der Realität. Meistens wird der Realität einfach weniger zugetraut als sie tatsächlich leisten kann.

Der nächste Schritt:

Hast Du schoneinmal etwas von dem "Butterfly-Effect" gehört?. Dieser besagt, dass der Flügelschlag eines Schmetterlings hier, einen Orkan am anderen Ende der Welt auslösen kann. Vermeindlich kleine Handlungen oder Veränderungen an seinem Handeln können dennoch Großes auslösen.

Wenn Du in den ersten 15 Minuten Deines neuen Tages positiv gestimmt bist, wirkt sich das in den meisten Fällen auch auf Deinen Vormittag aus. Wenn der Vormittag Deines Tages positiv verlaufen ist, werden auch die nächsten Stunden toll. Wenn Dein kompletter Tag toll war, wirst Du auch am Abend noch gut gelaunt und motiviert sein. So hält sich die gute Laune aus den ersten paar Minuten nach dem Aufstehen hin bis zum Abend.


Miracle Morning?

Mir persönlich hilft meine ganz eigene, morgentliche Motivations-Routine, direkt von morgens an meine Gedanken in die richtige Richtung zu lenken und positiv gestimmt zu sein.

Hierbei hat sich der Begriff des Miracle-Morning etabliert, der weit mehr und deutlich komplexer ist als strong, healthy und full of energy.

 

Dieser Text wird in dieser Woche noch ergänzt!

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis - Bloggerei.de