Glaubet, meine Brüder und Schwestern!

Die richtige Art zu Laufen kann Bände von Büchern füllen oder auch ganz schnell abgehandelt sein. Nicht jeder Mensch läuft gleich und auch viele Profisportler haben unterschiedliche Arten zu laufen. Es gibt hier kein wirkliches "Richtig" oder "Falsch". Je länger Du läufst, umso mehr wirst Du herausfinden, wie Du Dich bewegen musst, um Dich möglichst Energiesparend fortzubewegen. Sehr gute Anhaltspunkte bietet die Laufanalyse, bspw. bei Deinem Laufschuh-Kauf. Je nach Fußstellung bei'm Aufkommen auf den Boden, kann man an bestimmten Techniken feilen. Ich laufe mit einem Asics Kayano, habe einen Spreiz-Senk-Fuß und habe gemerkt, wenn ich meinen Fuß bei'm Auftreten leicht nach innen beuge, dass ich deutlich länger und unangestrengter laufen kann.